Aktuelles

Neuveröffentlichung: Die ausgehandelten Revolutionen

Politische Kommunikation in Parlament und Öffentlichkeit beim Umbruch zur Demokratie in Spanien und Polen Im Zentrum des Buches steht die politische Kommunikation in den Parlamenten und in der Öffentlichkeit Spaniens und Polens. Ähnlich wie in Spanien während der Transición nach Francos Tod 1975 war der Weg zur Demokratie 1989 in Polen politisch gefährdet. Welche Funktionen […]

Zur Meldung

Veranstaltungsankündigung: Tagung »Politische Partizipation zwischen Wandel und Beharrung«

Vom 29. September bis zum 1. Oktober 2021 findet eine von der Universität Osnabrück gemeinsam mit der Università Trento organisierte Hybrid-Tagung  zum Thema »Politische Partizipation zwischen Wandel und Beharrung« statt. Für die KGParl nimmt Andreas Biefang an der Veranstaltung teil. Er wird einen Vortrag mit dem Titel »Die parlamentarische Repräsentation der Nation im Deutschen Kaiserreich. […]

Zur Meldung

Podiumsdiskussion über Demokratiegeschichte der Bundesrepublik

Am 13. Juli 2021 sprach Benedikt Wintgens gemeinsam mit Claudia C. Gatzka, Sonja Levsen und Janosch Steuwer über »Neue Zugänge zur Demokratiegeschichte der Bundesrepublik Deutschland«. Die digitale Podiumsdiskussion fand im Rahmen des Forschungskolloquiums zur Europäischen Geschichte des Lehrstuhls für Neuere und Neueste Geschichte Westeuropas der Universität Freiburg/Breisgau statt.

Zur Meldung

»(Ost)Deutschlands Weg«: Sammelband mit Aufsatz von Bettina Tüffers erschienen

Anlässlich des 30. Jubiläums von friedlicher Revolution und deutscher Einheit ist in der Schriftenreihe der BpB nun der Doppelband »(Ost)Deutschlands Weg« erschienen, der auf insgesamt 1348 Seite den konfliktreichen deutschen Transformationsprozess, insbesondere im Osten der Bundesrepublik analysiert und reflektiert und dabei auch einen Überblick über den aktuellen Stand der Deutschland-Forschung gibt: Was wurde nach über […]

Zur Meldung

»Wir kennen heute die Reichstagsabgeordnete«: Vortrag von Barbara von Hindenburg

Im Rahmen der Reihe »Künstlergarten: Die neuen Frauen in der Weimarer Republik«, welche vom Haus der Weimarer Republik e.V. gemeinsam mit der Literarischen Gesellschaft Thüringen e.V.  organisiert wird, hielt Barbara von Hindenburg (KGParl) am 7. Juli 2021 einen Vortrag über die ersten Politikerinnen in der Zeit von 1919–1933. Das Haus der Weimarer Republik e.V. ist […]

Zur Meldung