Aktuelles

Neues aus dem Forschungsnetzwerk EuParl.net

Die Herbst-/Winter-Ausgabe 2021 des EuParl.net-Newsletters ist erschienen. Sie informiert über Veranstaltungen, neue Buchpublikationen und Projekte der Mitgliedsinstitute des European Information and Research Network on Parliamentary History. In dieser Ausgabe im Fokus: Die anhaltende Corona-Pandemie und ihre Auswirkungen auf das Verhältnis von Politik und Wissenschaft, die ersten freien Wahlen in Tschechien 1990 und die Bedeutung privater […]

Zur Meldung

Workshop mit dem Inštitut za novejšo zgodovino

Vom 17. bis 18. November 2021 fand in Berlin ein gemeinsamer Workshop der KGParl mit WissenschaftlerInnen aus dem EuParl.net-Partnerinstitut Inštitut za novejšo zgodovino, Slowenien, statt. Diskutiert wurde über die aktuellen Forschungsschwerpunkte und -vorhaben beider Forschungseinrichtungen. Im Mittelpunkt stand dabei der Erfahrungsaustausch im Bereich digitaler Editionen. Im Rahmen des Programms CLARIN.SI werden am slowenischen Institut für […]

Zur Meldung

Geschichte(n) mit Rheinblick: Podiumsgespräch mit Benedikt Wintgens

Im Rahmen der Gesprächsreihe »Geschichte(n) mit Rheinblick« diskutierte Benedikt Wintgens am 17. November 2021 mit der Schriftstellerin Anne Gesthuysen über rheinische Zeitgeschichte und historische Romane. Veranstaltet wurde das von Rebecca Link (WDR 5) moderierte Gespräch im Behrensbau am Düsseldorfer Rheinufer vom Haus der Geschichte NRW. Am 19. November 2021 berichtete die »Rheinische Post« über das […]

Zur Meldung

Die KGParl in den Medien: »So NS-geprägt war der Deutsche Bundestag«

In einem am 12. November 2021 erschienenen Onlinebeitrag der Zeitung »Die Welt« bezieht sich Sven Felix Kellerhoff, Leitender Redakteur Geschichte, maßgeblich auf den jüngst von Andreas Schulz publizierten Sammelbandbeitrag »Braune Parlamentarier? Zur NS-Vergangenheit des Deutschen Bundestages«. Sowohl Aufsatz als auch Artikel monieren das Fehlen einer Studie zur Aufarbeitung der NS-Vergangenheit von Abgeordneten, die vor dem […]

Zur Meldung

Tagung »Ende der Bonner Republik?« (Teil II)

Nach dem ersten Teil der Doppeltagung, der am 24./25. Juli 2021 online stattgefunden hat (→mehr Infos), wurde am 12. und 13. November 2021 in Bonn weiter über den Umzug des Parlaments vom Rhein an die Spree diskutiert. Im Fokus standen Meinungsbildung und Argumente der Parteien und Fraktionen, Repräsentationen der »Hauptstadtdebatte« in Kunst, Medien und Öffentlichkeit […]

Zur Meldung