Aktuelles

Stellenausschreibung: Studentische Hilfskraft für die Geschäftsstelle

Die Kommission für Geschichte des Parlamentarismus und der politischen Parteien (KGParl) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt 1 Studentische Hilfskraft (m/w/div.) mit einer Arbeitszeit von 10 h/Woche für die Geschäftsstelle. Die Vergütung erfolgt nach der Richtlinie des Landes Berlins für studentische Hilfskräfte. Ihre Aufgaben: Assistenz der Geschäftsführung Mitarbeit an Buchprojekten: Texte lektorieren und redigieren, Bildrecherche, Erstellen von […]

Zur Meldung

Stellenausschreibung: Studentische Hilfskraft im Editionsprogramm »Fraktionen im Deutschen Bundestag 1949–1990«

Die KGParl sucht ab sofort eine Studentische Hilfskraft (m/w/d) für ihr Editionsprogramm »Fraktionen im Deutschen Bundestag 1949–1990«. Das Editionsprogramm stellt sein PDF-zentriertes Publikationsmodell aktuell auf ein Modell um, das auf XML-Dateien im TEI-Format basiert. Für diese technische wie konzeptionelle Umstellung wird Unterstützung gesucht. Umfang: Wöchentliche Arbeitszeit: 10 h Vergütung: 12,96 EUR/Stunde Dienstort: Berlin (entferntes Arbeiten […]

Zur Meldung

Stellenausschreibung: Verwaltungsangestellte/r (w/m/d)

Bei der Kommission für Geschichte des Parlamentarismus und der politischen Parteien e. V. (KGParl) ist ab 01.06.2021 eine unbefristete Vollzeitstelle (39 Std./Wo.) mit einer/einem Verwaltungsangestellten (w/m/d) zu besetzen. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe E 9b TVöD. Aufgabenschwerpunkte: Assistenz der Geschäftsführung Sekretariatsarbeiten für Vorstand, Mitglieder und Geschäftsführung, Registratur, Post- und E-Mail-Verkehr, Terminplanung und -überwachung, Vorbereiten von […]

Zur Meldung

Vortrag von Andreas Biefang zur Bedeutung des Wählens für die politische Kultur des Kaiserreichs

Aus Anlass des 150. Geburtstags von Friedrich Ebert veranstaltete das Archiv der sozialen Demokratie eine Fachkonferenz, die die Frage nach den Kohäsionskräften der heterogenen sozialdemokratischen Arbeiterbewegung in den Mittelpunkt stellte. Neben Themen wie »Klasse«, »Milieu«, politische Programmatik und Parteigeschichte geriet dabei die politische Praxis in den Blick. In diesem Zusammenhang berichtete Andreas Biefang über »Wahlkämpfe […]

Zur Meldung

Benedikt Wintgens erhält Wissenschaftspreis des Deutschen Bundestages

Für seine Dissertation »Treibhaus Bonn. Die politische Kulturgeschichte eines Romans« wurde Benedikt Wintgens mit dem Wissenschaftspreis 2021 des Deutschen Bundestages ausgezeichnet. In seiner 2019 in der Schriftenreihe der KGParl erschienenen und von Prof. Dr. Dominik Geppert (Uni Potsdam) betreuten Studie untersucht er die politisch-kulturellen Grundlagen von parlamentarischer Demokratie und gesellschaftlichem Pluralismus in der frühen Bundesrepublik. […]

Zur Meldung