Aktuelles

Historikertag 2021 – Beitrag von Lukas Moll

Der 53. Historikertag fand vom 5. bis 8. Oktober 2021 unter dem Motto »Deutungskämpfe« an der Ludwig-Maximilians-Universität München statt. Am Abend des 6. Oktobers präsentierte Lukas Moll im Rahmen des »History Slams« Teilaspekte seines Forschungsvorhabens »Abgeordnetenleben 1871-1918« in populärwissenschaftlicher Form. Der Schwerpunkt seines Beitrags lag dabei auf dem Konsum- und Freizeitverhalten der Reichstagsmitglieder in der […]

Zur Meldung

»Deutsch-sowjetische Wirtschaftsbeziehungen« – Vortrag von Sven Jüngerkes

Auf der 3-tägigen internationalen Tagung »Vom Moskauer Vertrag 1970 zum Vertrag über die abschließende Regelung in Bezug auf Deutschland 1990: auf dem Weg zur deutsch-sowjetischen zwischenstaatlichen und zwischenregionalen Partnerschaft«, die die Staatliche Dostojewski-Universität Omsk gemeinsam mit dem Deutschen Historisches Institut Moskau und der Konrad-Adenauer-Stiftung organisierte, hielt Sven Jüngerkes am 23. September 2021 einen Vortrag, in […]

Zur Meldung

Neuveröffentlichung: Parlamentarismus in der Bewährung

Der Deutsche Bundestag  1949–2020 Auf den ersten Blick verortete sich der Deutsche Bundestag tief in den Traditionen des Parlamentarismus in Deutschland. In seiner Organisation wie in seinen Verfahrensabläufen knüpfte er vielfach an seine Vorgänger an. Allerdings konnte er seine Stellung im Vergleich zu ihnen deutlich ausbauen. Sein politisches Gewicht in der westdeutschen »Kanzlerdemokratie«, anschließende Veränderungen […]

Zur Meldung

Stellenausschreibung: Verwaltungsangestellte/r (w/m/d)

Bei der Kommission für Geschichte des Parlamentarismus und der politischen Parteien e. V. (KGParl) ist ab sofort eine unbefristete Vollzeitstelle (39 Std./Wo.) mit einer/einem Verwaltungsangestellten (w/m/d) zu besetzen. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe E 9b TVöD. Aufgabenschwerpunkte: Assistenz der Geschäftsführung: Sekretariatsarbeiten für Vorstand, Mitglieder und Geschäftsführung, Registratur, Post- und E-Mail-Verkehr, Terminplanung und -überwachung, Vorbereiten von […]

Zur Meldung

Neuveröffentlichung: Die ausgehandelten Revolutionen

Politische Kommunikation in Parlament und Öffentlichkeit beim Umbruch zur Demokratie in Spanien und Polen Im Zentrum des Buches steht die politische Kommunikation in den Parlamenten und in der Öffentlichkeit Spaniens und Polens. Ähnlich wie in Spanien während der Transición nach Francos Tod 1975 war der Weg zur Demokratie 1989 in Polen politisch gefährdet. Welche Funktionen […]

Zur Meldung