Die FDP-Fraktion im Deutschen Bundestag. Sitzungsprotokolle 1949-1969

Nach der Publikation der Sitzungsprotokolle des FDP-Bundesvorstands legt die Kommission für Geschichte des Parlamentarismus und der politischen Parteien (KGParl) nun die Edition der Sitzungsprotokolle der FDP-Bundestagsfraktion von 1949 bis 1969 vor. Die Dokumente gewähren Einblick in die ersten Jahrzehnte des Parlamentarismus in der Bundesrepublik, in der die FDP eine Schlüsselposition für die Gewinnung parlamentarischer Mehrheiten im deutschen Parteiensystem hatte.

Als Koalitionspartner der Regierungen Adenauer (1949–1956, 1961–1963) und Erhard (1963–1966) war die Partei an den Weichenstellungen der Wirtschafts-, Deutschland- und Außenpolitik beteiligt. Die Protokolle ermöglichen Einblicke in die zentralen politischen Entscheidungsprozesse und das keineswegs konfliktfreie Verhältnis zur Kanzlerpartei CDU/CSU. In Nahaufnahme sichtbar wird die Entwicklung einer Partei, deren politischer Einfluss weit größer war als ihr Anteil an den Wählerstimmen vermuten lässt.

Von
Reihe
Quellen zur Geschichte des Parlamentarismus und der politischen Parteien, Vierte Reihe, Band 16/I
Erscheinungsjahr
Seiten
1740
Format
Leinen mit Schutzumschlag
Preis
160,00 €
ISBN
978-3-7700-5338-4
Buchbestellung über den Droste Verlag